BigProfiles

BigProfiles-logo

Bankensektor und der Rush zur Digitalisierung: wie künstliche Intelligenz eine bessere Transformation in 2024 ermöglichen wird

Bankensektor und der Rush zur Digitalisierung: wie künstliche Intelligenz eine bessere Transformation in 2024 ermöglichen wird

Die fortwährende Beschleunigung der Digitalisierungsprozesse in den Services und Unternehmen und die ständigen und unerfüllbaren Veränderungen des Kundenverhaltens sind die wesentlichen Faktoren, die Unternehmen dazu drängen werden, 2024 noch mehr Investitionen in innovative Technologien zu tätigen.

Die innovativen Technologien stellen ein entscheidendes Verhalten für den Unternehmenserfolg dar, weswegen wichtige und finanziell reiche Sektoren, wie die der Financial Services, der Telcos, der Utilities und des Groß- sowie Detailhandels ihren Fluss an Investitionen in Analysetechnologien, Clouding und AI bereits seit einigen Monaten erhöht haben, um so bereit wie möglich für das neue Jahr zu sein.

Die Technologien der 3. Generation, das Web3 (nämlich alles, das mobile Technologien, Big Data, Analytics, Social Media, Cloudtechnologien und IoT beinhaltet) werden das größte Feld an Technologie-Investitionen in 2024 sein, gemeinsam mit den Analysetools für Big Data und AI.

Von all diesen Sektoren scheint der der Financial-Services derjenige zu sein, der die meisten Ressourcen für Analyse, Big Data und AI aufbringen wird. Weil hier, vor allem was Banken angeht, bereits die Vorteile dieser Technologien bekannt sind und weil dieser Sektor bezüglich digitaler Transformation einer der am meisten fortgeschrittenen ist, wegen großen Einsatzes von Analyse-Solutions und AI.

Andererseits handelt es sich um einen Sektor, der tagein mit neuen Herausforderungen in Digitalisierung, Cybersecurity und Fraud-Prevention konfrontiert ist, aufgrund der Tatsache, immer stärker einschränkende Richtlinien befolgen zu müssen, ohne dabei den Kundenservice qualitativ zu mindern, der den Kundenbedürfnissen in diesem konstanten Wandel gerecht wird. Darum wird der Einsatz von Lösungen wie der AI in diesem Sektor als fondamental eingeschätzt.

Außerdem ist die von den Unternehmen ausgehende Tendenz diejenige, immer mehr Service cloud-basiert auszulegen. Unternehmen benötigen immer zeitkompaktere und effizientere Analysekapazitäten, um die besten Business-Entscheidungen ausmachen zu können, und wenn Services on-cloud sind, muss diese Entscheidungsfindung in Echtzeit erfolgen, darüber die Daten direkt in der Cloud zu analysieren.

Wie kann AI im eigenen Unternehmen eingebunden werden, verbunden mit der Möglichkeit von Datenanalyse in der Cloud?

Mit der BigProfiles AI-Plattform, zertifiziert nach ISO 27001, können präzise Analysen der eigenen Daten und der Kundendaten durchgeführt werden, sowohl on-prem als on-cloud auf reservierten Servern, um die komplette Potenz der AI gesichert nutzen zu können, ohne die Infrastrukturen des Unternehmens belasten oder umordnen zu müssen.

Die Benutzung ist einfach und intuitiv, und angepasst sowohl für die Experten des Sektors, als auch für diejenigen, die keine Kenntnisse von Coding haben, was es sowohl der Abteilung der Data Scientists, als der des Vertriebs und des Marketing erlaubt, das Verhalten der Prospects oder Kunden ihres CRMs vorherzusagen und in weiterer Folge Modelle zu erstellen, zum Ausfindigmachen der bestmöglichen Strategie zur Erfüllung der jeweiligen Ziele: für Kundenakquise, Cross-Selling, Retention oder Forderungsmanagement.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, wie Sie BigProfiles in Ihr Unternehmen einbinden können, um die Fähigkeit der künstlichen Intelligenz in ihrem vollen Umfang verwenden zu können?

Hier Formular ausfüllen und eine kostenlose Demo mit einem unserer Konsulenten buchen:

Condividi